• Joana

DIY: 5 ultimative festliche Drinks für eure Winterhochzeit

Um eure Winterhochzeit zu etwas ganz Besonderem zu machen, haben wir für euch ein paar einfache und ganz leicht umsetzbare Rezepte für außergewöhnliche winterliche Drinks. Die bringen eure Gäste nicht nur ins Staunen, sondern setzen eurem Tag noch das i-Tüpfelchen auf.

Cranberry and Ginger Fizz

  • Ginger Ale

  • Cranberry Saft

  • Cranberrys

  • Minze

  • Eiswürfel

  • Dekorative Strohhalme

Als erstes kommen ein paar Eiswürfel in das Glas eurer Wahl. Dann füllt ihr circa 1/3 eures Glases mit Cranberry Saft und den Rest mit Ginger Ale auf. Zum Schluss könnt ihr Euren Drink mit ein paar Cranberrys und Minze dekorieren.

Für eine alkoholhaltige Version befüllt ihr eurer Glas je zu 1/3 mit Cranberry Saft, Ginger Ale und einem Alkohol eurer Wahl.

Unser Tipp: Wodka oder Gin

Peppermint White Hot Chocolate

  • Milch

  • Weiße Schokolade

  • Pfefferminze

  • Zuckerstangen

Zuerst zerteilt ihr eure weiße Schokolade in ein paar Stückchen und gebt Sie in eine Hitzebestände Schüssel. Danach erhitzt ihr die Milch in einem Topf. Achtet darauf die Milch nicht zu stark zu erhitzen, da Sie euch sonst am Boden verbrennt oder ganz leicht überkocht. Wenn die Milch leicht anfängt zu köcheln, nehmt ihr den Topf vom Herd und schüttet Sie zu eurer weißen Schokolade hinzu. Danach vermischt mit einem Schneebesen die Schokolade und die Milch. Dies macht ihr solange, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Danach könnt ihr entweder einen halben Teelöffel Pfefferminzextrakt oder frische Minze eurem Schokoladen Milch Mix hinzufügen. Wie viel ihr im Endeffekt nehmt, hängt davon ab nach wie viel Pfefferminze eurer Getränk schmecken soll. Danach könnt ihr euren Mix in ein Glas füllen. Als i-Tüpfelchen empfehlen wir euch ein wenig Sahne steif zu schlagen und eure heiße weiße Pfefferminz Schokolade noch damit zu verzieren. Danach könnt ihr nach Lust und Laune euer Getränk dekorieren. Wir empfehlen euch kleine Zuckerstangen als und geraspelte weiße Schokolade.

Wer das ganze mit ein bisschen Schuss haben möchte, dem empfehlen wir Eierlikör am Schluss in die Mischung hineinzugeben.

Cranberry and Pineapple Punsch (Alternative zu Glühwein)

Rezept für 2 große Tassen

  • 500 ml Cranberry Juice

  • 250 ml Pineapple Juice

  • 1 Teelöffel Piment

  • 1 Teelöffel Zimt

  • ein paar Nelken

  • 2 Anis

  • 2 Zimtstangen

  • 1 Orange

Alle Zutaten mit 2 Scheiben von der Orange vermischen. Dann den Mix auf niedriger Stufe für circa 5 bis 10 Minuten erhitzen und einmal aufkochen zu lassen.

Um die ganzen Gewürzstückchen nicht im Getränk zu haben, empfehlen wir euch, den Punsch durch ein Sieb in eure Tassen zu füllen. Den Zimt und die restlichen Orangenscheiben könnt ihr am Schluss noch als Dekoration verwenden.

Wer das Ganze mit ein wenig Alkohol haben möchte, dem empfehlen wir ein wenig Rotwein oder auch Weißwein in den Mix hinzuzugeben. Achtet dabei jedoch darauf den Alkohol erst dazuzugeben, wenn euer Mix schon einmal aufgekocht ist. Das verhindert das verdampfen des Alkohols.

Spekulatius Likör

  • 150 ml Korn

  • 250 ml Schlagsahne

  • 50 g Puderzucker

  • 3-4 EL Nutella

  • 2 TL Spekulatius Gewürzmischung

Verrührt den Korn, Nutella, Puderzucker sowie das Spekulatiusgewürz mit Hilfe eines Handrührgerätes zu einer glatten Masse. Danach schlagt ihr die Sahne etwas cremig und mischt sie eurer Masse unter. Danach könnt ihr den fertigen Likör in Flaschen abfüllen. Der Likör ist bei dunkler Lagerung circa 2-3 Monate haltbar.

Engelchen Likör

  • 150 g weiße Schokolade

  • 80 g Zucker

  • 1 Ei

  • 500 ml Sahne

  • 300 ml Amaretto

Hackt die weiße Schokolade klein und lasst sie über einem Wasserbad schmelzen. Danach gebt ihr die geschmolzene Schokolade in einem großen Topf. Das Ei, Zucker und 250 ml Sahne dazugeben und erhitzen. Rührt mit einem Schneebesen so lange bis eine glatte Masse entsteht. Danach gebt ihr den Amaretto in den Topf und lasst alles nochmal bei niedriger Stufe circa sieben Minuten ziehen. Zum Schluss gebt ihr die restlichen 250 ml Sahne dazu und rührt nochmals kräftig um. Den Likör könnt ihr jetzt in Flaschen füllen und dann im Kühlschrank lagern.

© 2020 Echtzeit Film GbR (Dörfler, Mitu & Kouchek Zadeh GbR)